Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bad-König: Trickdiebe ergaunern Halskette/ Polizei warnt erneut vor dreister Masche

Bad-König: (ots) - Dreiste Trickdiebe haben am Dienstag (6.8.) einem 76 Jahre alten Mann in der Frankfurter Straße eine Halskette gestohlen. Gegen 9.15 Uhr war der Rentner aus einem Auto heraus angesprochen und nach dem Weg zu einem Krankenhaus gefragt worden. In dem blauen Wagen, bei dem es sich möglicherweise um einen VW Golf älteren Baujahres handelte, saßen zwei Männer und zwei Frauen. Nachdem der hilfsbereite Mann den Weg beschrieben hatte, beugte sich eine der Frauen aus dem Wagenfenster und legte ihm mit geheuchelter Dankbarkeit eine billige Halskette um. Gleichzeitig nahm sie unbemerkt die wertvollere Kette des Seniors ab. Die Bande fuhr nach dem Diebstahl sofort davon. Der Mann auf dem Beifahrersitz soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Er hat kurze schwarze Haare und einen schwarzen Kinnbart. Bekleidet war er mit einem weißen Poloshirt mit Streifen. Die Polizei warnt vor der Masche des "Kettentricks". Dabei werden meist ältere Menschen auf der Straße angesprochen und nach dem Weg gefragt. Die skrupellosen Gauner zeigen sich dann höchst dankbar für die Auskunft und wollen ihren Opfern Schmuck schenken. Sie suchen dabei die körperliche Nähe und nehmen den so überraschten Leuten unbemerkt deren Schmuck ab. Um sich vor diesen Langfingern zu schützen, rät die Polizei: Halten Sie Fremde auf Abstand. Werden Sie von Fremden aus einem Auto heraus nach dem Weg gefragt, beugen Sie sich nie in die Wagenfenster. Sollten Sie trotzdem bedrängt werden, rufen sie andere Personen laut um Hilfe. Rufen Sie sofort den Notruf der Polizei 110. Sollten Sie trotz aller Vorsicht von einem Diebstahl betroffen sein, erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: