Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Einbrecher hat kein Glück
Polizei bittet um Hinweise

Griesheim (ots) - Gleich zweimal wurde ein Einbrecher von Hausbewohnern überrascht, als er am Dienstag (06.08.2013) versuchte, in deren Wohnungen zu gelangen. Gegen 11.30 Uhr versuchte der bislang unbekannte Täter die verschlossene Terrassentür eines Wohnhauses im Platanenweg einzuschlagen. Als er die Bewohnerin bemerkte, flüchtete der Täter sofort in Richtung Südring. Nur 45 Minuten später versuchte der gleiche Täter sein Glück im Eulerweg. Hier wurde der Einbrecher dabei überrascht, als er gerade dabei war, durch ein offenes Fenster in die Erdgeschosswohnung eines Hochhauses einzusteigen. Erneut gelang dem Kriminellen die Flucht. Bei dem Täter handelte es sich um einen 14 bis 16 Jahre alten Mann. Er ist circa 1,70 Meter groß, dunkelhäutig und hat dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er eine rote Turnhose und ein schwarzes T-Shirt. Eine sofortige Fahndung der Polizei mit mehreren Streifen nach dem jungen Mann verlief bis jetzt ohne Erfolg. Das Kommissariat 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: