Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Birkenau: Einbrecher in Wohnung überrascht und flüchtig
Tatverdächtiger festgenommen

Birkenau (ots) - In der Nacht zum Montag (05.08.2013) gegen 03:45 Uhr alarmierte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Im Schwanklingen" die Polizei, nachdem sie einen Einbrecher überraschte. Der männliche Täter war gerade dabei, ihre Räumlichkeiten nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Der Mann flüchtete unvermittelt. Der Einbrecher hatte sich augenscheinlich durch ein Erdgeschossfenster Zugang zu den Wohnräumen verschafft. Nach sofortigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnten Beamte aus Weinheim einen Tatverdächtigen festnehmen, auf den die Personenbeschreibung der Zeugin zutraf. Hierbei handelt es sich um einen 18-jährigen Mann aus Heidelberg. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Heppenheim (K 21/22) dauern an. Die Ermittler nehmen weitere Hinweise unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: