Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwei Fahrzeugbrände in Darmstadt/ Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen (01.08.) wurden innerhalb kurzer Zeit zwei Fahrzeugbrände in Darmstadt gemeldet. Um 03.20 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer einen brennenden PKW, welcher in der Rheinstraße in Höhe Göbelstraße geparkt war. Durch die Berufsfeuerwehr Darmstadt konnte der PKW gelöscht werden, ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro war dennoch nicht zu verhindern gewesen. Um 04.38 Uhr wurde im Haardtring der Brand eines Gabelstaplers gemeldet, welcher ebenfalls durch die Berufsfeuerwehr Darmstadt schnell abgelöscht werden konnte. Hier war ein Schaden von 15.000 Euro entstanden. In beiden Fällen ist eine vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen, Ermittlungen diesbezüglich werden durch die Kriminalpolizei aufgenommen. Trotz der sofortigen Fahndung durch mehrere Streifen der Innenstadtreviere und Autobahnpolizei konnten keine verdächtigen Personen festgestellt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen in Verbindung zu setzen (Tel.: 06151-969-0)

Alexander Lorenz, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: