Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: erneuter Bargelddiebstahl durch falsche Spendensammlerinnen

Lampertheim (ots) - Am Dienstagmorgen (30.07.2013) gegen 11 Uhr wurde einer 69-jährigen Frau aus Lampertheim von falschen Spendensammlerinnen das Scheingeld aus ihrem Geldbeutel entwendet. Die beiden unbekannten jungen Frauen baten die 69-Jährige in der Wilhelmstraße in Höhe einer Reinigung wahrheitswidrig um eine Geldspende für eine Taubstummen-Hilfsorganisation. Als die Frau ihren Geldbeutel hervorholte und eine Spende entrichtete, wurde sie von den beiden falschen Spendensammlerinnen umarmt. Kurze Zeit später fiel der 69-jährigen Frau auf, dass das Scheingeld aus ihrer Geldbörse entwendet wurde. Laut Zeugenaussage waren beide jungen Täterinnen etwa 15 Jahre alt, circa 1,70 m groß und trugen dunkle Haare zu einem Zopf gebunden. Eine der jungen Frauen trug ein weiß-grün gestreiftes, die andere ein buntes T-Shirt. Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch, wenn ihnen Fremde auf die sprichwörtliche Pelle rücken. Seriöse Spendensammler würden so etwas nie tun. Bei dem sogenannten Sammlungsbetrug haben es falsche Spendensammler auf die Barschaft von gutmütigen Spendern abgesehen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: