Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Gurtkauf vor der Weiterfahrt
Lastwagenkontrollen vor dem Darmstadtium

Darmstadt (ots) - Erneut haben Beamte des 3. Polizeireviers, des Verkehrsdienstes und des Ordnungsamtes am Montagnachmittag (29.7.2013) Lastwagen kontrolliert. Positiv festzuhalten ist, dass kein Fahrer gegen das Durchfahrtsverbot für Lastwagen verstieß. Allerdings mussten sieben der insgesamt zwölf der vor dem Darmstadtium angehaltenen Fahrzeuge und das Verhalten der Fahrer beanstandet werden. Kleinere Mängel und geringe Verstöße gegen die Lenk- oder Ruhezeiten wurden an Ort und Stelle mit einem Verwarnungsgeld geahndet. Ein Fahrer kam jedoch nicht so glimpflich davon. Siebeneinhalb Stunden saß der Mann ununterbrochen am Steuer seines Lastwagens, drei Stunden zu viel. Ihn und seine Firma erwarten Bußgeldbescheide, die im vierstelligen Euro-Bereich liegen dürften. Auch bei der Sicherung der Ladung nahmen es einige Fahrer nicht so genau. Sie mussten nachbessern und dürften mit etwa 50,- EUR Bußgeld davonkommen. Die Fahrer zweier Lastwagen, die Gefahrgut geladen hatten, müssen dagegen mit dreistelligen Bußgeldern rechnen, ebenso die Verlader des Gefahrguts. Ein rumänischer Fahrer, der am Steuer des Lastwagens einer niederländischen Firma saß, hatte Chemikalien mit stark beschädigten Gurten gesichert. Die Ladung eines Lastwagens aus Belgien, der ebenfalls mit Gefahrgut unterwegs war, war nur unzureichend gesichert. Beide durften erst ihre Fahrt fortsetzen, nachdem sie diesen Mangel beseitigt hatten. Der rumänische Fahrer musste dazu erst einmal Gurte kaufen gehen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: