Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Fahrgast schlägt Taxifahrerin/ Polizei sucht vorherige Mitfahrer

Michelstadt: (ots) - Ein bislang noch unbekannter Mann hat am Sonntag (28.7.) gegen 3.50 Uhr eine Taxifahrerin während der Fahrt von Michelstadt nach Vielbrunn geschlagen und ist anschließend geflüchtet. Die 35 Jahre alte Frau trug durch die Attacke eine Rippenverletzung davon.

Der Fahrgast war zusammen mit zwei anderen Männern gegen 3.30 Uhr vor dem Landratsamt in das Taxi gestiegen. Einer der Männer stieg in der Neutorstraße vor einer Metzgerei aus, ein anderer an der Bushaltestelle in Steinbach in der Darmstädter Straße. Der verbliebene dritte Mann, der auf dem Beifahrersitz saß, wollte nach Vielbrunn gefahren werden. Den Fahrpreis für die gesamte Strecke bis Vielbrunn hatte einer der bereits ausgestiegenen Kunden bezahlt. Auf der Landesstraße 3349 zwischen dem Eulbacher Park und Vielbrunn zog der fremde Sozius die Taxifahrerin während der Fahrt plötzlich an den Haaren und versetzte ihr einen Schlag in die Rippen. Die Fahrerin stoppte daraufhin den Wagen, worauf der Angreifer die Tür aufriss und in den Wald flüchtete. Er ist etwa 50 Jahre alt und circa 1,85 Meter groß. Der Mann hat kurze blonde Haare, große dunkle Augen und eine kräftige Figur. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans, einem weißen Pullover und weißen Turnschuhen. Die Polizei in Erbach bittet unter der Rufnummer 06062/ 953-0 um Hinweise auf den aggressiven Fahrgast. Die Ermittler bitten die beiden anderen Fahrgäste, die zuvor ausgestiegen waren, sich bei der Polizei in Erbach zu melden. Diese beiden Zeugen können möglicherweise dazu beitragen, die Identität des gesuchten Mannes zu klären.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: