Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verkehrskontrollen der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg Zahlreiche Verkehrsverstöße/ Mehrere Fahrer unter Alkohol und Drogen unterwegs/ Radfahrer flüchtet vor Kontrolle

Dieburg; Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Samstag (27.07.2013) wurden von der Polizei mehrere Autofahrer in Dieburg kontrolliert. Hierbei wurden drei Fahrer festgestellt, die unter Drogeneinfluss unterwegs waren. Bei zwei 18-jährigen Fahrzeugführern aus Dieburg wurden darüber hinaus noch Drogen aufgefunden. Einer hatte Marihuana bei sich, der Andere ein Tütchen mit Amphetamin. Alle drei Fahrer müssen sich nun in einem Strafverfahren verantworten. Ein 20-jähriger Autofahrer war mit einem Alkoholwert von 1,26 Promille unterwegs. Die Beamten behielten seinen Führerschein ein. Weiterhin erwartet ihn ein Strafverfahren.

In der Karlstraße in Darmstadt stellte eine Streife einen Radfahrer fest, der über eine rote Ampel fuhr. Beim Anhalteversuch flüchtete dieser vor der Streife. Trotz mehrerer Versuche, die Streife durch Richtungswechsel abzuhängen, konnte diese ihn anhalten. Da ein Alkoholtest 0,56 Promille ergab, nahmen ihn die Beamten mit auf die Wache zu einer Blutentnahme. Den 26-Jährigen aus Darmstadt erwartet nun eine Strafanzeige.

POK Christoph Schmidt, 2. Polizeirevier Darmstadt

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: