Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt - Unfallverursacher flüchtet

Darmstadt (ots) - Am Freitag (26.07.2013) um 07:37 Uhr wurde eine 26-jährige Darmstädterin beim Überqueren der Goebelstraße in Darmstadt von einem Pkw erfasst und leicht verletzt. Die Frau war zu Fuß auf dem Gehweg der Rheinstraße stadtauswärts unterwegs und wollte an der Kreuzung Rheinstraße/Berliner Allee/Goebelstraße die Goebelstraße an der Fußgängerfurt überqueren. Hierbei wurde sie von einem die Goebelstraße in Richtung Rheinstraße fahrenden, roten Pkw erfasst, zu Boden geschleudert und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Der rote Pkw entfernte sich nach dem Zusammenstoß von der Unfallstelle auf der Rheinstraße in Richtung Griesheim, ohne sich um die Angefahrene zu kümmern. Die Fußgängerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06151/969-3710 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. PK Loehrke, 2. Polizeirevier Darmstadt PHK Bowitz, PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: