Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt / Dieburg: Telefonzelle und Auto beschädigt / Polizei bittet um Hinweise

Groß-Umstadt / Dieburg (ots) - Am Mittwochabend (24.07.2013) haben bislang unbekannte Täter die Telefonzelle im Adenauerring in Groß-Umstadt beschädigt, indem sie drei Scheiben eingeschlagen haben. Der Schaden wird auf 750,- Euro geschätzt. In der Rheingaustraße in Dieburg wurde gegen 22.30 Uhr der Lack eines blauen Octavia zerkratzt und die Antenne umgebogen. In diesem Fall wird der Schaden auf mindestens 500,- Euro geschätzt. Ob vier Jugendliche in Verbindung mit dem beschädigten Auto stehen, wird derzeit geprüft. Besorgte Bürger meldeten die Vier der Polizeistation Dieburg, als sie durch die Straßen zogen sind. Sie sollen auch Falschen geworfen haben. Eine Streife konnte die Personen kurze Zeit später antreffen. Sie erhielten nach einer Personalienfeststellung einen Platzverweis. Die Ermittler der Polizeistation Dieburg haben beide Fälle übernommen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06071 / 9656-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: