Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pkw überschlagen, eine Person leicht verletzt

Gemarkung Weiterstadt (ots) - Am Samstag, 20.07.2013, kurz vor 10.00 Uhr, befuhr ein 64 Jahre alter Mann aus Griesheim die Bundesstraße 42 in westliche Richtung, Richtung Weiterstadt, und beachtete nicht das Rotlicht an der Kreuzung zur Landstraße 3113. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit einem Pkw, der entgegenkam und nach links auf die L 3113 abbog. Das Fahrzeug des Griesheimers überschlug sich und der 64-jährige Fahrzeugführer wurde dabei leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Das Ehepaar in dem abbiegenden Fahrzeug, blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 13.000 Euro. Eine Fahrspur blieb für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung für ca. 1,5 Std. gesperrt.

Beamte des 3. Polizeireviers stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass sich in dem überschlagenen Pkw ungesicherte Ladung befand. Holzbalken und Kunststoffmatten waren bis nach vorne in den Fahrzeugführerbereich gerutscht und hatten die Bedienung von Schalthebel und Handbremse behindert. Die Ermittlungen dauern an.

Nungesser, POK'in

Styra, EPHK/PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: