Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Polizei fahndet nach Trickdieben
Hinweise erbeten

Pfungstadt (ots) - Nachdem ein Trickdiebstahl am Freitagvormittag (12.07.2013) gegen 10.20 Uhr glücklicherweise gescheitert war, fahndet die Polizei nach einem grauen Auto, vermutlich Volvo, mit schwarzer Schrift auf gelbem Kennzeichen. Zwei Trickdiebinnen gaben sich gegenüber zwei Männern, die gerade aus einer Bank kamen, als taubstumme Spendensammlerinnen aus. Die Frauen folgten den Männern beharrlich bis zu einem Parkplatz in der Eberstädter Straße. Hier zog einer der Männer schließlich sein Portemonnaie und wollte Kleingeld für die beiden Sammlerinnen suchen. Diese lenkte den 65-jährigen Mann hierbei so geschickt ab, dass die andere unbemerkt in die Geldbörse greifen konnte und das Scheingeld in Höhe von 500 Euro herauszog. Der Diebstahl wurde von dem 65-Jährigen rasch bemerkt. Sofort nahmen die Männer die Verfolgung auf. Sie konnten die beiden Frauen gerade noch stoppten. Die Täterin warf daraufhin das Geld auf den Boden und ergriff mit ihrer Komplizin die Flucht. Hierbei sind die Frauen in ein graues Auto, das mit zwei Männern besetzt war gestiegen und in Richtung Seeheimer Straße geflüchtet. Trotz einer sofortigen Fahndung der Polizei mit mehreren Streifen, gelang den Kriminellen die Flucht. Die Ermittler des Kommissariates 24 der Kriminalpolizei bitten Zeugen, die Hinweise zu den Personen oder dem Fahrzeug geben können, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: