Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Messel: Auto aufgebrochen, Geldbörse gestohlen
Lassen Sie keine Wertsachen im Auto liegen!

Messel (ots) - Einem bislang unbekannten Täter gelang es am Mittwoch (10.07.203) in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 18.30 Uhr die Tür eines grünen VW Golf aufzubrechen, der an der Dieburger Straße in der Höhe Grube "Prinz von Hessen" geparkt war. Im Anschluss entwendete der Täter eine in Fahrzeug abgelegte Geldbörse. Die Ermittler des Kommissariates 21/22 haben den Fall übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden. In diesem Zusammenhang gibt die Polizei erneut folgenden gut gemeinten Rat: Ein Auto ist kein Aufbewahrungsplatz für Wertgegenstände! Lassen Sie weder Taschen noch Geldbörsen im Auto liegen! Oft nutzen Diebe einfach die günstige Gelegenheit, wenn Sie etwas Wertvolles erblicken. Schnell ist dann mit einem Stein die Scheibe eingeschlagen oder die Autotür aufgebrochen! Bieten Sie den Kriminellen keine Chancen und lassen Sie nichts Wertvolles im Auto zurück!

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: