Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Ausnüchterung erforderlich

Darmstadt (ots) - Nicht mehr weiter wusste das Personal in einem Hotel in der Bleichstraße am Mittwochmittag (10.07.2013). Ein Hotelgast lag unbekleidet in seinem Zimmer und war nicht mehr wach zu bekommen. Alle Versuche, den Mann aufzuwecken waren gescheitert. Polizei und Rettungssanitäter mussten anrücken. Da ein medizinischer Notfall schnell ausgeschlossen werden konnte, nahm sich eine Streife des 2. Polizeireviers dem Mann an. Wie sich herausstellte, war die Reglosigkeit auf übermäßigen Alkoholgenuss zurückzuführen. Der 49-Jährige wurde daraufhin zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam gebracht. Er war zudem zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Die weiteren Ermittlungen zu seinem derzeitigen Wohnort werden geführt, sobald der 49-Jährige wieder Herr seiner Sinne ist.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de