Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Ladendieb flüchtet ohne Beute
Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots) - Einem Ladendieb gelang am Dienstagnachmittag (09.07.2013) in letzter Sekunde die Flucht. Der bislang unbekannte Täter war gerade dabei ein Bekleidungsgeschäft im Luisencenter zu verlassen, als er von einem Mitarbeiter angesprochen wurde. Der Dieb schubste den Angestellten daraufhin zu Seite, ließ seine Umhängetasche fallen und flüchtete in Richtung Helia-Passage. In der zurückgelassenen Tasche befanden sich Kleidungsstücke im Wert von 350,- Euro. Zum Teil waren noch Sicherungsetiketten an der Ware. Zivilfahnder des 1. Polizeireviers nahmen sofort die Fahndung nach dem Flüchtigen auf, konnten ihn aber nicht mehr antreffen. Bei dem Ladendieb handelte es sich um einen Mann mit südländischem Aussehen. Er ist circa 1,80 Meter groß, hat kurze schwarze Haare und war zur Tatzeit mit einem blau-karierten Hemd, kurzen Jeans und Turnschuhen bekleidet. Die Ermittlungsgruppe Darmstadt City hat den Fall übernommen. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: