Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt-Goddelau: Auto und Kennzeichen gestohlen/ Fahrer ohne Führerschein unterwegs

Riedstadt-Goddelau: (ots) - Einem aufmerksamen Mitarbeiter des Ordnungsamtes in Riedstadt ist es zu verdanken, dass die Polizei den Diebstahl eines Autos sowie zweier Kennzeichen aufklären konnte. Der kommunale Ordnungshüter hatte am Montag (8.7.) gegen 12.10 Uhr den 29 Jahre alten Fahrer eines Mercedes in der Hospitalstraße kontrolliert. Dem Verdacht des Bediensteten, dass der in Riedstadt wohnende Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt, ging dann eine Streife der Groß-Gerauer Polizei nach. Tatsächlich hat der Mann keinen Führerschein und zudem waren das Auto und die Kennzeichen im März dieses Jahres in Offenbach gestohlen worden. Inwieweit der Riedstädter mit den Diebstählen in Verbindung zu bringen ist, klärt nun die Kripo in Rüsselsheim. Die Ermittlungen dazu dauern an. Der 29-Jährige wird sich wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung sowie wegen des Verdachts des Diebstahls zu verantworten haben.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: