Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: A 67
Raunheim: Zivilstreife führt mobile Geschwindigkeitskontrollen durch

A 67 / Raunheim (ots) - Am Montag (08.07.2013) waren Zivilbeamte der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Südhessen auf der Autobahn 67 auf der Suche nach Rasern. Gegen 13 Uhr stoppten die Polizisten einen BMW, der die zulässige Höchstgeschwindigkeit einer 100er-Zone im Bereich Raunheim um fast 50 Stundenkilometer überschritt. Den Fahrer aus Wiesbaden erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro und 3 Punkte in Flensburg. Am gleichen Nachmittag gegen 15 Uhr fuhr ein Mann aus Heidelberg im gleichen Autobahnabschnitt 35 Stundenkilometer zu schnell. Er behielt seine Fahrerlaubnis, muss aber ebenfalls 120 Euro zahlen und bekommt auch 3 Punkte in Flensburg.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: