Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Junger Mann schlägt Polizist

Groß-Zimmern (ots) - Am späten Samstagabend (06.07.2013) wurde ein Polizeibeamter von einem 16-jährigen Mann angegriffen. Die Streife der Polizeistation Dieburg war zu einer Rangelei in der Weberstraße gerufen worden. Hier bedurfte ein junger Mann nach einer Auseinandersetzung ärztliche Hilfe, war aber völlig uneinsichtig und nicht mehr wirklich Herr seiner Sinne. Zwei seiner Kumpels hielten ihn schon am Boden fest, als die Streife eintraf. Als der Mann, der sich zwischenzeitlich wieder beruhigt hatte, aufstand, um seinen Ausweis zur Personalienfeststellung zu zeigen, schlug er dem Beamten ohne Vorwarnung mit der Faust gegen den Kopf. Der 16-Jährige, der daraufhin auch noch flüchten wollte, wurde eingeholt und festgenommen. Ein Alkoholtest zeigte den Wert von 1,74 Promille. Der junge Mann musste daraufhin die Beamten zur Wache begleiten. Hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der 16-Jährige wurde im Anschluss von seinem Vater abgeholt. Der junge Mann muss sich in einem Strafverfahren wegen Körperverletzung sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: