Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mehrere Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien aufgeklärt

Darmstadt (ots) - Am vergangenen Sonntag (30.6.2013) konnten Beamte des Zweiten Polizeireviers einen Farbsprüher auf frischer Tat ertappen (wir berichteten). Zwischenzeitlich ist es der Ermittlungsgruppe Darmstadt-City gelungen, dem 27 Jahre alten Tatverdächtigen insgesamt elf Farbschmierereien zuzuordnen. Zudem wurde bei einer Durchsuchung seiner Wohnung hinreichendes Beweismaterial aufgefunden und beschlagnahmt. Die Höhe des entstandenen Schadens kann derzeit noch nicht abschließend beziffert werden. Der in Darmstadt wohnhafte Mann muss jedoch mit umfangreichen Regressforderungen der Hauseigentümer rechnen. Davon unberührt wird er sich für die elf Fälle von Sachbeschädigung auch strafrechtlich verantworten müssen.

Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2504969-pol-da-darmstadt-hoher-schaden-durch-farbspruehereien-polizei-nimmt.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: