Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Otzberg
Brensbach: Ölspur führt zu mehreren Unfällen und sorgt für Verkehrsbehinderungen

Otzberg / Brensbach (ots) - Eine immer größer werdende Ölspur zwischen Habitzheim und Brensbach sorgte am Mittwoch (03.07.2013) für starke Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Straßenabschnitt der Landstraße 3065 zwischen Ober-Klingen bis zur Bundesstraße 38, Kühler Grund, war besonders betroffen und musste sogar voll gesperrt werden. Die Ölspur zog sich letztlich bis nach Brensbach. Auf der Strecke zwischen Ober-Klingen und dem Kühlen Grund ereigneten sich allein drei Unfälle mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Eine 26-jährige schwangere Frau wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bei den weiteren Unfällen blieb es bei Blechschäden. Der Gesamtschaden wird auf mindesten 14.000,- Euro geschätzt. Im Zuge der Vollsperrung kam es auch auf der Bundesstraße 38 im Bereich Kühler Grund zu starken Verkehrsbehinderungen. Die Bundesstraße war in Fahrtrichtung Brensbach ebenfalls gesperrt. Der Verkehr von Groß-Bieberau kommend in Richtung Brensbach musste über Wersau umgeleitet werden. Die betroffenen Straßenmeistereinen und Feuerwehren waren bis in den Nachmittag im Einsatz, um die Fahrbahn zu reinigen und das Öl zu binden. Die Sperrung der Landstraße 3065 konnte gegen 16.00 Uhr aufgehoben werden. Die Reinigungsarbeiten auf der Bundesstraße 38 werden voraussichtlich noch bis 16.45 Uhr andauern. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Getränkelaster die Ölspur, die der Polizei gegen 12.00 Uhr gemeldet wurde, verursacht. Bei dem Laster war die Dieselleitung geplatzt. In der Folge sind circa 200 Liter Diesel ausgelaufen und hatten sich über die Fahrbahn verteilt. Der Fahrer konnte mit seinem Fahrzeug in Brensbach gestoppt werden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: