Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Schwerer Verkehrsunfall in Lampertheim fordert einen Toten

Lampertheim (ots) - Am Montagnachmittag (01.07.2013) kam es gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 44 am Ortseingang aus Mannheim kommend zu einem Verkehrsunfall. Ein VW-Golf kam aus noch ungeklärten Umständen von der Fahrbahn ab, brach mit durch die dortige Baustelle und prallte gegen einen Baum. Beim Eintreffen der Polizei und der Rettungskräfte stand das Fahrzeug bereits in Flammen. Eine Person konnte nur noch tot aus dem Wagen geborgen werden. Weitere Personen befanden sich nicht im Fahrzeug. Die Identität der verstorbenen Person steht bislang noch nicht fest. Neben der Polizei wurde zur Ermittlung der genauen Unfallursache auch ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Ermittlungen sowohl zur Klärung der Identität als auch zum Unfallgeschehen dauern derzeit an. Wegen der Bergungsmaßnahmen dürfte die Bundesstraße 44 im Bereich der Unfallstelle noch mehrere Stunden gesperrt sein. Im Bereich Mannheim wird der Verkehr aus südlicher Richtung durch dortige Polizeikräfte abgeleitet. Die Fahrspuren in Richtung Mannheim wurden nicht gesperrt. Die Polizei in Lampertheim sucht nun Zeugen des Vorfalls, die sich hier unter der Rufnummer 06206-9440-0 melden können.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: