Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: zwei Gaunerinnen tricksen Seniorin aus/ Polizei warnt erneut vor Halskettentrick/ Diebin mit auffälligem Goldgebiss gesucht

Mörfelden-Walldorf: (ots) - Mit dem sogenannten Halskettentrick haben zwei unbekannte Frauen einer 76 Jahre alten Passantin am Samstag (29.6.) gegen 18.15 Uhr Schmuck im Wert von etwa 1000 Euro gestohlen. Die Trickdiebinnen hatten die Dame in der Gerauer Straße angesprochen und nach dem Weg zu einem Krankenhaus gefragt. Als sie die gewünschte Auskunft erhalten hatten, wollten sie der hilfsbereiten Seniorin angeblich vor lauter Dankbarkeit eine Halskette umlegen. Stattdessen nahmen die Fremden der Frau deren Halskette ab und fuhren in einem dunklen Wagen in Richtung Autobahn 5 davon. Eine der Schwindlerinnen trug ein auffälliges Gebiss aus Gold. Die Kripo in Rüsselsheim bittet um Hinweise zu den beiden Frauen unter der Rufnummer 06142/ 696-0. Möglicherweise ist die Frau mit den goldenen Zähnen bereits mit dieser oder ähnlichen Betrugsmaschen in Erscheinung getreten. Zudem warnt die Polizei vor dem Trick mit der Halskette. Besonders ältere Menschen stehen immer wieder im Fokus der Trickbetrüger. Meist werden die Seniorinnen und Senioren zunächst nach dem Weg gefragt, um dann aus geheuchelter Dankbarkeit bestohlen zu werden. Halten Sie daher Fremde auf Distanz. Beugen Sie sich nicht in die Fenster von Ihnen unbekannten Fahrzeugen. Sollten Sie bedrängt werden, rufen Sie die Polizei oder Passanten laut um Hilfe.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: