Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Ladendieb geht kein Licht auf"
Mann flüchtet aus Baumarkt

Darmstadt (ots) - Mit sechs LED-Leuchtensets, die er zuvor in einer Sporttasche verstaut hatte, verließ ein etwa 30 Jahre alter Mann am Freitagabend (28.6.2013) gegen 19 Uhr den Kassenbereich eines Baumarkts in der Otto-Röhm-Straße, ohne die Absicht, die Ware zu bezahlen. Als er von einem Mitarbeiter des Marktes angesprochen wurde, drohte der Mann mit Schlägen und rannte davon. Als er merkte, dass ihn der Zeuge verfolgt, warf er diesem die Sporttasche zu, um ohne das Fluchthemmnis weiter in Richtung einer Kleingartenanlage im Philipp-Reis-Weg abzuhauen. Wer den etwa 180 cm großen und mit schwarzer Stoffhose, schwarzem Kurzarmhemd und Goldkette bekleideten Dieb bei der Flucht beobachten konnte, wendet sich bitte an das 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen (Telefon 06151/969 3810).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: