Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Trickdiebinnen stehlen Bargeld aus Portemonnaie
Polizei sucht Zeugen

Groß-Gerau (ots) - Dreiste Trickbetrügerinnen haben am Mittwochnachmittag (26.06.2013) von einem 44-jährigen Mann in einem Supermarkt in der Darmstädter Straße 150,- Euro ergaunert. Die Kriminellen gaben sich als Spendensammlerinnen aus. Arglos und im Glauben eine gute Tat zu tun, zückte der 44-Jährige daraufhin seine Geldbörse. Geschickt verwickelten die Betrügerinnen den Mann in diesem Moment in ein Gespräch und zogen unbemerkt das Scheingeld aus seinem Portemonnaie. Als der 44-Jährige das Fehlen seines Geldes feststellte, war von den Diebinnen weit und breit nichts mehr zu sehen. Das Kommissariat 21/22 der Kripo hat den Fall übernommen und sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben (06142 / 696-0). In diesem Zusammenhang rät die Polizei: Haben Sie ein gesundes Misstrauen gegenüber Fremden! Halten Sie Unbekannte auf Distanz und gewähren Sie Fremden weder Zugriff noch Einblick in Ihre Geldbörse.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: