Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Anzeigen und Platzverweise nach Ruhestörungen

Pfungstadt (ots) - Gleich zweimal mussten Beamte der Polizeistation Pfungstadt am Dienstagabend (25.06.2013) wegen Ruhestörungen ausrücken. Gegen 21.30 Uhr wurden Jugendliche in der Dr.-Horst-Schmidt-Straße gemeldet, die mit ihren Autos zwischen dem Tennisverein und der Grillhütte mit quietschenden Reifen umhergefahren sein sollen und Böller geworfen haben sollen. Eine Streife konnte auf dem dortigen Parkplatz drei junge Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren antreffen. Bei der Durchsuchung ihrer beiden Autos fanden die Beamten zwar keine Feuerwerkskörper dafür aber zwei Päckchen mit Cannabis. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt. Die zwei Eigentümer müssen sich in einem Strafverfahren verantworten. Nur gut eine Stunde später erhielten vier junge Leute in der Kirchstraße einen Platzverweis. Die drei Männer und eine Frau im Alter zwischen 16 und 19 Jahren hatten auf einem Parkplatz die Musikanlage ihres Autos so laut aufgedreht, dass die Kinder von Anwohnern nicht einschlafen konnten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: