Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zwei auffällige Verkehrsteilnehmer mussten zur Blutentnahme

Darmstadt (ots) - Am Dienstagabend und in der Nacht zum Mittwoch (25./26.6.2013) sind zwei Verkehrsteilnehmer von der Polizei gestoppt und angezeigt worden. Ein 31-jähriger Motorrollerfahrer wurde von den Beamten am Roßdörfer Platz angehalten. Es ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Marihuana. Geringe Mengen wurden bei dem Mann aufgefunden. Er musste ebenso zur Blutentnahme, wie ein 20-jähriger Autofahrer, der gegen 1 Uhr nach dem Nichtbeachten einer roten Ampel vor den Augen der Polizei am Mathildenplatz angehalten wurde. Auch stellte sich heraus, dass er Alkohol getrunken hatte (0,87 Promille) und auch keinen Führerschein besitzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: