Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: "Höllenlärm, aber noch keine Hinweise"
Vandalismus auf Heizwerk-Gelände in der Seeheimer Straße

Darmstadt (ots) - Der oder die Täter müssen einen "Höllenlärm" gemacht haben. Anrufe oder Hinweise hat die Polizei jedoch bislang noch keine erhalten. Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen (21.-24.6.2013) wurde auf dem umzäunten Gelände des Heizwerks zwischen Stresemannstraße und Seeheimer Straße die im Osten gelegene Glasfront mit verschiedenen und ebenfalls auf dem Grundstück gelagerten Baumaterialien eingeschlagen. Dabei wurde nicht nur erheblicher Lärm, sondern auch ein Schaden von mindestens 6.000 Euro verursacht. Die Polizei in Pfungstadt (Telefon 06157/9509 0) hofft, dass sich doch noch Zeugen finden lassen, die Hinweise zu den Tätern geben können.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: