Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der PD GG v. 23.06.2013

Rüsselsheim (ots) - Raunheim:

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind:

Am Samstag, 22.06.13 kam es gegen 18.02 Uhr in Raunheim in der Ringstraße in Höhe des EKZ zu einem Verkehrsunfall, wobei hier ein 4- jähriges Kind von einem Fahrzeug erfasst und leicht verletzt wurde. Der Fahrzeugführer kümmerte sich jedoch nicht weiter um das Kind, sondern setzte seine Fahrt zügig in Richtung Schnelser Weg fort. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunkelfarbenen Audi, möglicherweise Typ A4 eines neueren Models handeln. Zeugen dieses Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Rüsselsheim in Verbindung zu setzen.

Rüsselsheim:

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer:

In Rüsselsheim kam es am 22.06.13 um 23.47 Uhr im Kreuzungsbereich der Friedensstraße/Im Eichsfeld zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, als ein 42- jähriger Kradfahrer aus Richtung Innenstadt, Frankfurter Straße kommend mit einem 19- jährigen PKW Fahrer aus Bornheim kollidierte, welcher in diesem Moment den Kreuzungsbereich Friedensstraße/Im Eichsfeld aus Richtung Ferdinand-Stuttmann-Straße überquerte. Der Kradfahrer stürzte bei dem Zusammenstoß, er musste anschließend in das GPR- Klinikum verbracht und stationär aufgenommen werden. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 3000 EUR und am Krad in Höhe von ca. 4000 EUR.

Rüsselsheim:

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Straßenverkehr:

Einer Funkwagenbesatzung der Polizeistation Rüsselsheim fiel am Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr ein PKW auf, welcher sehr schnell die Adam-Opel-Straße in Richtung Innenstadt befuhr. Er sollte daraufhin einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, wobei er versuchte, den Beamten davonzufahren. Nach kurzer Verfolgungsfahrt konnte der Fahrer schließlich gestoppt und kontrolliert werden. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, zudem verfügte er nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis zum Führen des PKW. Wegen dieser Delikte erwarten den 25-jährigen Mann aus Rüsselsheim nun Strafverfahren.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Wagner
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: