Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Weißes Pulver sorgt für Wirbel

Darmstadt (ots) - Bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Messeler Parkstraße sind Beamte des Darmstädter Rauschgiftkommissariates am Freitag (21.06.2013) nicht nur auf Drogen sondern auch auf weiteres Pulver gestoßen. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich bei einem Teil der Stoffe um sprengstoffverdächtige Gegenstände handelte, wurde das Haus sowie ein angrenzendes Nachbarhaus rein vorsorglich geräumt. Die Ermittler des Zentralkommissariates 10 der Kripo sowie die Sprengstoffexperten des Hessischen Landeskriminalamtes wurden hinzugezogen. Am Nachmittag konnten die Ermittler dann Entwarnung geben. Bei allen im Haus gefundenen Stoffen handelte es sich um Grundstoffe, die alleine harmlose sind. Explosionsfähige Gemische wurden nicht gefunden. Die Anwohner konnten nach den polizeilichen Maßnahmen wieder in ihre Häuser. Eine Gefährdung hat zur keiner Zeit bestanden. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: