Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau/ Dornheim: Polizeihund erschnüffelt Marihuana

Groß-Gerau/ Dornheim (ots) - Einer Streife der Rüsselsheimer Polizei fiel am späten Montagabend (17.6.2013) in der Verlängerung Mühlweg in Richtung Weiler-See eine Personengruppe auf. Bei der Kontrolle der vier jungen Männer im Alter von 13 Jahren bis 20 Jahren wurde der Diensthund Derius, welcher auf das Aufspüren von Drogen geschult ist, nervös und zog seinen Hundeführer in Richtung des angrenzenden Feldes. Der Hundeführer ließ ihn gewähren. Unweit vom Fahrzeug erschnüffelte die Spürnase einen Beutel mit Ausweispapieren und einem Tütchen Marihuana. Ausgestellt war der Ausweis auf einen 20- jährigen aus der Personengruppe. Dieser hatte nun keine Wahl mehr, nachdem er von einem Hund überführt wurde und gab zu, dass ihm das Marihuana gehörte. Dieses wurde sichergestellt. Zudem erwartet ihn eine Anzeige wegen des Erwerbs und Besitzes von illegalen Drogen.

Rückfragen: Maike Hedtke, Telefonnummer 06151/969-2417

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: