Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt/ BAB 5: Polizei stoppt mehrere Raser/ Bußgelder, Punkte und Fahrverbote die Folge

Weiterstadt (ots) - Am gestrigen Montag (17.06.2013) waren Zivilfahnder wieder auf Südhessens Autobahnen aktiv, um die Einhaltung der Verkehrsregeln zu überwachen. Ein Schwerpunkt lag hierbei in der Überwachung der angeordneten Geschwindigkeitsbegrenzungen. Besonders folgenreich war der Einsatz der Beamten für drei Autofahrer im Bereich der Gemarkung Weiterstadt, welche allesamt die zulässige Höchstgeschwindigkeit deutlich überschritten. Unrühmlicher "Spitzenreiter" war ein 44-jähriger Autofahrer, der die zulässige Höchstgeschwindigkeit um satte 41 km/h überschritt. Ihm sowie den anderen Delinquenten drohen empfindliche Bußgelder, Punkte in Flensburg und gegebenenfalls Fahrverbote.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: