Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Einbrecher hinterlassen Chaos
Bürgerhaus und Goetheschule betroffen

Viernheim (ots) - In der Nacht zum Samstag (15.06.2013) wurde ein Einbruch in das Bürgerhaus in der Kreuzstraße verübt. Die Täter verschafften sich Zugang zur Gaststätte. Nachdem sie alle Räume durchsucht hatten, entwendeten sie Münzgeld in Höhe von etwa 300 Euro. Den Gaststättenbetreibern hinterließen die Einbrecher ein Chaos von herumgeworfenen Lebensmitteln und Getränken sowie einen Schaden von etwa 10.000 Euro. Die Polizei in Viernheim sieht einen Zusammenhang mit einem Einbruch in die Goetheschule aus der gleichen Nacht. Hier schlugen unbekannte Täter das Fenster zum Rektorenzimmer ein und durchsuchten die Büroräumlichkeiten, entwendeten aber nichts. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf geschätzte 500 Euro. Die Polizei in Viernheim hat die Ermittlungen in diesen Fällen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Personen, die etwas gesehen haben, können sich unter der Rufnummer 06204/9747-17 melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: