Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fischbachtal/ Meßbach: Ungebetener tierischer Besucher/ Ober- Ramstädter Polizeistreife als Schlangenfänger aktiv

Fischbachtal (ots) - Ein Hausbesitzer aus dem Ortsteil Meßbach wandte sich am Samstagmittag (15.06.2013) hilfesuchend an die Polizeistation Ober-Ramstadt, wobei sein Anliegen einen nicht alltäglichen Polizeieinsatz auslöste. Im Keller seines Wohnhauses stellte der Mann eine etwa einen Meter lange Schlange fest, die sich offensichtlich nach dort verirrt hatte. Die Polizeibeamten konnten schnelle Hilfe leisten: Nachdem das Reptil vor Ort als eine Ringelnatter identifiziert werden konnte, wurde das Tier "mittels eines Unterfangkeschers eingefangen und anschließend im Bereich des Meßbachsees wieder in der Natur ausgesetzt", so die Beamten in ihrem Bericht. Somit fand der Einsatz sowohl für den Hausbesitzer als auch für die Schlange ein glückliches Ende.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: