Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Grasellenbach: Tank geborsten
1.900 Liter Heizöl ausgelaufen
Feuerwehr verhindert Bodenverunreinigung

Grasellenbach (ots) - Am Donnerstagnachmittag (13.6.2013) kam es gegen 13 Uhr in einer Firmenhalle in der Siegfriedstraße zu einem Ölunfall. Etwa 1900 Liter Heizöl traten aus einem doppelwandigen Tank aus, der nach dem Betanken durch einen Lieferanten geborsten war. Durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Grasellenbach und Bensheim mit der Ölwehr konnte nach ersten Erkenntnissen eine Bodenverunreinigung verhindert werden. Die Untere Wasserbehörde des Kreises Bergstraße wurde eingeschaltet. Das Umweltkommissariat des Polizeipräsidiums Südhessen ermittelt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: