Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Unfall mit technisch verändertem Roller

Rüsselsheim (ots) - Am 11.06.2013, gg. 16.35 Uhr befuhr ein Rollerfahrer den Burgundenring. Offensichtlich war das Fahrzeug technisch frisiert und fuhr schneller als erlaubt. Hierbei geriet der 16jährige Rollerfahrer in den Gegenverkehr, streifte einen entgegen kommenden Pkw dessen Fahrer eine Vollbremsung einleitete. Während der Rollerfahrer unverletzt blieb, wurde die Beifahrerin im Pkw leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 5500 EUR. Der Roller wurde sichergestellt und wird untersucht.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:
PHK Konrad
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: