Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kofferraum, Handschuhfach und Beifahrersitz waren Ziele von Einbrecher

Darmstadt (ots) - Am Samstag- und Sonntagnachmittag (7. und 8.6.2013) wurden auf dem Parkplatz an der Grube Prinz-von-Hessen an der Landesstraße 3094 drei Geldbörsen aus dort abgestellten Fahrzeugen gestohlen. Die Geldbörsen hatten die Besitzer im Handschuhfach und im Kofferraum "versteckt". Diese Verstecke sind allerdings auch Einbrechern bekannt. Möglicherweise wurden die Besitzer schon vom Täter beobachtet, als sie ihr Fahrzeug abstellten und die Wertsachen verstauten. Am Sonntagabend zwischen 18.30 Uhr und 19 Uhr wurde im Eifelring auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs ein weiteres Auto aufgebrochen. Die Täter schlugen die Dreiecksscheibe ein, kurbelten das Fenster herunter und nahmen eine auf dem Beifahrersitz zurückgelassene Handtasche einschließlich sämtlicher Ausweisdokumente, Bargeld und anderer persönlicher Sachen mit. Vor der Tat waren in der Nähe des Parkplatzes zwei 30-40 Jahre alte Männer auf klapprig wirkenden Fahrrädern gesehen worden. Ob sie etwas mit der Tat zu tun haben, ist derzeit unklar. Hinweise zu allen Fällen nimmt die Kriminalpolizei (K21/22) in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: