Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: 15-jähriges Mädchen von jungem Radfahrer schwer verletzt
Polizei sucht Verursacher und Zeugen

Darmstadt (ots) - Wie erst am Donnerstagabend angezeigt wurde, wurde am Mittwochnachmittag (05.06.2013) gegen 16.00 Uhr, wurde ein 15-jähriges Mädchen am linken Straßenrad im verkehrsberuhigten Bereich im Weidigweg 10 in Eberstadt-Süd von einem jungen Radfahrer angefahren. Ein etwa 10-jähriger Junge war ihr von hinten mit dem Fahrrad gegen das rechte Bein gefahren, wodurch sie schwere Verletzungen am Knie erlitt. Sie wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Junge hatte angegeben, dass die Bremsen an seinem Rad nicht funktionieren würden. Als sie vor Schmerz schreiend am Boden lag, kam eine 35-jährige Frau mit zwei ca. 4-6 jährigen Kindern hinzu, fragte kurz nach ihrem Wohlbefinden, entfernte sich dann aber mit dem Jungen unerlaubt von der Unfallstelle. Es könnte sich um die Mutter des Jungen gehandelt haben. Den Angaben der Verletzten zufolge, waren sowohl der Junge, als auch dessen mutmaßliche Familie dunkelhäutig. Der Junge ist dünn und hat ganz kurze schwarze Haare. Die Frau war ca. 30-35 Jahre alt, kräftig und hat dunkelbraune zu einem Zopf zusammengebundene Haare.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Pfungstadt unter der Telefonnummer 06157/9509 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: