Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Feuerwehr musste zwei Mal Feuer löschen
Müll brannte

Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Freitag (6.6.2013) mussten Polizei und Polizei zu zwei Brandstellen im Stadtgebiet ausrücken. Gegen 00.40 Uhr brannten in der Heinheimer Straße am Seitenausgang eines Einkaufsmarktes vermutlich mehrere Müllsäcke auf Rollcontainern. Die Container und auch zwei Mülltonnen wurden beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Das Marktgebäude wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Gegen 01.20 Uhr wurde am Viktoriaplatz der Brand einer Matratze gemeldet, die dort im Zusammenhang mit einer geplanten Sperrmüllabfuhr an der Straße lagerte. Auch hier musste die Feuerwehr ablöschen. In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei (K10). Hinweise zu möglichen Verursachern nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: