Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Mann aus Viernheim auf Bahnhofsvorplatz geschlagen und getreten

Viernheim (ots) - Sonntagnacht (02.06.2013) gegen 01:30 Uhr wurde ein 41-jähriger Viernheimer auf dem Vorplatz des OEG-Bahnhofs von sechs unbekannten Tätern geschlagen und getreten. Die Tätergruppe hatte den Mann zuvor schon im Zug von Mannheim nach Viernheim belästigt und beleidigt. Nach dem Ausstieg kam es dann zu der körperlichen Auseinandersetzung wobei der 41-Jährige verletzt wurde. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten sich mit den ermittelnden Beamten der Polizei in Viernheim (Telefon 06204/974 717) in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: