Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Seniorin wird Handtasche entrissen/ Dieb mit roter Mütze flüchtet in Richtung Innenstadt/ Polizei bittet um Hinweise

Michelstadt: (ots) - Ein dreister Dieb hat am Freitag (31.5.) einer 76 Jahre alten Frau auf dem Bahnübergang in der Bahnhofstraße die Handtasche entrissen und ist damit geflüchtet. Die Frau war gegen 10.45 Uhr in Richtung Steinbach unterwegs, als sich der unbekannte Mann von hinten herangeschlichen hatte und sich die Tasche mit etwa 50 Euro Bargeld schnappte. Der Langfinger hat eine schlanke Figur und trug eine rote Mütze. Er lief in Richtung der Michelstädter Innenstadt davon. Die Seniorin hatte kurz vor dem Diebstahl eine Bank in der Frankfurter Straße Ecke Bahnhofstraße besucht. Möglicherweise hatte sie der Unbekannte dort beobachtet. Die Polizei in Erbach schließt nicht aus, dass der Mann mit seiner roten Mütze dabei Passanten aufgefallen war. Die Ermittler bitten um entsprechende Hinweise zu der Person unter der Rufnummer 06062/ 9530.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: