Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: Tür aufgedrückt
Täter flieht nach Entdeckung

Darmstadt (ots) - Am Freitagnachmittag (31.5.2013) gegen 15.10 Uhr hat ein Einbrecher im 9. Stockwerk eines Mehrfamilienhauses in der Kirnbergerstraße eine Wohnungstür aufgedrückt. Der Täter hatte offenbar nicht mit der Anwesenheit des Bewohners gerechnet, der durch die Geräusche aufmerksam wurde und zur Tür lief. Zu Gesicht bekam der Geschädigte den Eindringling allerdings nicht mehr. Dieser war über das Treppenhaus geflüchtet. Die Kriminalpolizei (K21/22) ermittelt. An der Tür entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: