Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Betrunkener Fahrzeugführer verursacht Unfall mit erheblichem Sachschaden

Bensheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Bensheim auf dem Berliner Ring im Bereich zw. K 67 und Brückweg am 02.06.2013 gegen 02:10 Uhr entstand ein Sachschaden von ca. 17000 EUR. Eine 53jährige Linksabbiegerin in ihrem Ford, wurde während ihres Abbiegvorgangs von einem 25jährigen mit seinem Pkw Mini überholt. Nach dem Zusammenprall kamen beide Pkw nach links von der Fahrbahn ab und kamen erst in einer Wiese im Bereich der Einfahrt zu einer Kleingartenanlage zum Stehen. Personen kamen nicht zu schaden.

Der 25jährige Minifahrer stand vermutlich unter Alkoholeinfluss und wurde nach einem Atemalkoholtest zum Zwecke einer Blutentnahme zur PSt Bensheim verbracht. Ein Strafverfahren wurde eröffnet.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Bensheim (Tel: 06251-84680)nach einem Zeugen, der kurz vorher den Ford mit seinem Taxi ebenfalls überholt haben soll.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: