Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Mofaprüfbescheinigung reicht nicht aus

Groß-Umstadt (ots) - Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich ein junger Mann verantworten, der am Dienstagnachmittag (28.05.2013) von einer Streife der Polizeistation Dieburg in der Windfangstraße kontrolliert wurde. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, hatte der 15-Jährige sein Mofa technisch so verändert, dass es deutlich schneller als die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h lief. Der junge Mann konnte aber nur eine Mofaprüfbescheinigung vorlegen. Das Mofa wurde daraufhin sichergestellt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: