Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handtasche entrissen
Zeugen halten 20-Jährigen fest

Darmstadt (ots) - Zeugen haben Samstagmorgen (25.5.2013) gegen 5 Uhr am Karolinenplatz einen 20-jährigen und bereits mehrfach polizeibekannten Heranwachsenden festgehalten, nachdem dieser einer 37-jährigen Frau die Handtasche entrissen hatte und in den Herrngarten flüchten wollte. Die Frau war zuvor von dem jungen Mann an einer Fußgängerampel angesprochen worden, ohne auf diesen einzugehen aber weitergelaufen. Daraufhin wurde sie von ihm noch einige Meter verfolgt und ihr die Handtasche entrissen. Die Zeugen verständigten die Polizei und übergaben den alkoholisierten 20-Jährigen der Polizei. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen Handtaschenraubes erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: