Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Dieselkraftstoff läuft beim Betanken aus/ Polizei ermittelt wegen Gewässerverunreinigung

Michelstadt: (ots) - Beim Befüllen eines Dieseltanks auf dem Gelände eines Autohauses im Hammerweg sind am Mittwochmorgen (22.5.) gegen 5.20 Uhr etwa 1500 Liter Diesel ausgelaufen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war ein Bedienfehler des anliefernden Fahrers des Tankfahrzeugs Ursache für den Austritt des Kraftstoffes. Eine nicht bekannte Menge der Flüssigkeit ist dabei in die Kanalisation gelangt. Durch sofortige Maßnahmen des Abwasserverbandes "Mittlere Mümling" konnte ein großer Teil davon am örtlichen Klärwerk aufgefangen und entsorgt werden. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. Das zentrale Umweltkommissariat des Polizeipräsidiums Darmstadt ermittelt nun wegen Gewässerverunreinigung gegen den Fahrer des Öllieferanten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: