Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Polizei sucht Unfallverursacher
Zwei parkende Autos beschädigt

Groß-Umstadt (ots) - Nachdem am Dienstag (21.05.2013) zwei geparkte Autos durch vorbeifahrende Fahrzeuge beschädigt wurden, sucht die Polizeistation Dieburg Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher geben können. Diese sind nämlich in beiden Fällen geflüchtet. Zwischen 08.15 Uhr und 08.35 Uhr wurde bei einem blauen Passat Kombi der Kotflügel und die Fahrertür zerkratzt. Zudem wurde der Außenspiegel beschädigt. Der Schaden wird auf circa 1.500,- Euro geschätzt. Das Auto war zur Tatzeit in einer Parkbucht in der Georg-Augsust-Zinn-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt abgestellt. Kratzer am Radkasten und am linken Außenspiegel stellte eine Autofahrerin an ihrem blauen Audi 4 Avant fest, als sie gegen 13.30 Uhr wegfahren wollte. Das Auto seit 04.30 Uhr in der Siemensstraße Ecke Lise-Meitner-Straße geparkt. Der Schaden beträgt auch hier mindestens 1.500,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Dieburg unter der Rufnummer 06071 / 9656-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: