Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Linienbus war der Schnellste

Darmstadt (ots) - Beamte des 1. Polizeireviers kontrollierten am Pfingstsonntag (19.5.2013) in der Frankfurter Straße im Bereich des Willy-Brand-Platzes eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Bei schwachem Verkehrsaufkommen wurden Innerhalb einer guten Stunde sechs Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Nur der Fahrer eines Linienbusses, der mit 63 km/h unterwegs war, muss mit einem Bußgeld von 40,- EUR und einem Punkt im Verkehrszentralregister rechnen. Die Autofahrer kommen mit einem Verwarnungsgeld davon. Auch zwei nicht angegurtete Fahrer mussten ein Verwarnungsgeld zahlen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: