Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Unbekannter rennt Rentner über den Haufen
74-Jähriger stürzt auf Bienenmarkt

Michelstadt (ots) - Nachdem ein 74-jähriger Rentner am Freitagabend (17.05.2013) auf dem Bienenmarkt gestürzt ist, sucht die Erbacher Polizei jetzt Zeugen des Geschehens. Nach ersten Ermittlungen befand sich der Rentner gegen 22.00 Uhr im Bereich des Auto-Scooter, als er plötzlich von einer bislang unbekannten Person umgerannt wurde. Der 74-Jährige stürzte hierbei so unglücklich, dass er sich eine Oberschenkelfraktur zuzog. Er wurde vor Ort von Rettungssanitätern behandelt und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Vermutlich hat die Person, die den Rentner angerempelt hatte, den Sturz gar nicht mitbekommen. Die Ermittler bitten Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise zu dem Verursacher geben können, sich unter der Rufnummer 06062 / 953-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: