Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erzhausen: Diebe hatten es auf Navis abgesehen
Polizei sucht Zeugen nach mehreren Autoaufbrüchen

Erzhausen (ots) - Auf die fest eingebauten Navigationssysteme von hochwertigen Autos hatten es Diebe in der Nacht zum Montag (20.05.2013) abgesehen. Gleich sechs Anzeigen musste das 3. Polizeirevier am Montagmorgen aufnehmen. Betroffen waren Autos der Marken BMW und Mercedes in der Elisabethenstraße, im Kiefernweg, im Ginsterweg, im Eichenweg und in der Hebbelstraße. Hier wurde der Täter bei der Tat gestört und flüchtete (wir berichteten). Außer in der Hebbelstraße gelang es den Kriminellen bei den betroffenen Fahrzeugen, eine Autoscheibe zu Bruch zu bringen. Nachdem sie in die Autos gelangt waren, bauten die Diebe jeweils das fest eingebaute Navigationssystem aus und entwendeten es. Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei in Darmstadt (K21/22) hat die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Tätern aufgenommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2475343-pol-da-erzhausen-autoaufbrecher-flieht-nach-entdeckung.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: