Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der PD Groß-Gerau vom 19.05.2013

Rüsselsheim (ots) - Pressemeldung der PD Groß-Gerau vom 19.05.2013

Bischofsheim:

Am 18.05.2013 kam es um ca. 23.53 Uhr zu einem Diebstahl einer Handtasche in der Bahnhofsgaststätte in Bischofsheim, wobei die 41-jährige, alkoholisierte Diebin aus Bischofsheim durch die Geschädigte beobachtet wurde. Da man hier weiterhin Gesprächsbedarf sah, wurde die Diebin durch die Geschädigte und deren Freundin ca. 1,5 Stunden später an ihrer Wohnanschrift aufgesucht. Hier kam es im Anschluss zu einer Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten, welche nur mittels mehreren angeforderten Streifenwagenbesatzungen, die auch Pfefferspray einsetzen mussten, beendet werden konnte. Aufgrund ihrer hohen Alkoholisierung musste die hauptagierende Diebin in Polizeigewahrsam genommen und ausgenüchtert werden.

Mörfelden-Walldorf:

In Mörfelden kam es in der Nacht zum 19.05.2013 zu einem Einbruchsdiebstahl aus einem Cafe in der Rubensstraße, als hier durch den Täter eine Seitentür aufgebrochen wurde, hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 EUR. Weiterhin wurde ein Spielautomat im Cafe aufgebrochen und aus diesem das Münzgeld in Höhe von 1500,- EUR entwendet. Zudem wurde eine Geldbörse mit der Aufschrift "Jack Daniels" entwendet, in welcher sich nochmals 40 EUR Bargeld befanden. Hinweise werden erbeten.

Rüsselsheim:

Beamte der Polizeistation Rüsselsheim hielten am Samstag, 18.05.2013 gegen 20.15 Uhr einen PKW im Igelweg an und kontrollierten den 24-jährigen Fahrer aus Rüsselsheim, der Beifahrer hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits auffällig schnell in die nahegelegene Wohnung begeben. Es wurde festgestellt, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand, woraufhin die Beamten eine Blutentnahme anordneten. Eine, im Anschluss durchgeführte Wohnungsdurchsuchung führte zudem auf den Fund einer nicht unerheblichen Menge von Haschisch, Marihuana und Amphetaminen. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Wagner, PHK
Telefon: 06142-696 595
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: